Herzlich, Authentisch, Professionell Fräulein Feierlich

Über mich

Ich bin Fräulein Feierlich, freie Traurednerin aus dem Großraum Stuttgart.
Danke, dass Ihr vorbeischaut.
Seit 2016 darf ich Paare auf ihrem Weg zum Ehepaar begleiten. Ich wusste, dass diese „Aufgabe“ großartig sein würde. Dass ich darin aber so aufgehe, so viel Glück verspüre und mich der Zauber der Trauungen noch Tage begleitet, beflügelt mich jedes Mal auf’s Neue! Aber eins nach dem anderen.

Seit 2003 arbeite ich als selbständige Moderatorin für Event und TV. Bin seitdem auf Bühnen und Studios in ganz Europa zu Hause und moderiere Events und Livestreams für Dax Konzerne, die Industrie, mittelständische Unternehmen usw. Ausserdem bin ich Lockvogel für „Verstehen Sie Spaß“ in der ARD.

Was das für euch als Brautpaar bedeutet? Sprechen und Präsentieren ist nicht nur meine Passion, es ist das was ich am besten kann und mein gesamtes Berufsleben schon mache. Ihr könnt euch auf eine professionelle Traurede freuen. Neben eurer Geschichte sind Rhetorik, Storytelling, Dramaturgie, der Aufbau der Rede und natürlich das Präsentieren selbst unglaublich wichtig. Warum? Weil eine Rede sehr langatmig sein kann, wenn bestimmte Dinge nicht passen. Ein Monolog braucht einen optimalen Aufbau, eine angenehme Stimme, eine deutliche Aussprache und noch ganz viel mehr.
Nur die Kombination lässt euch und eure Gäste gerne zuhören, nachspüren, reinfühlen. Ein Gast sagte kürzlich zu mir: „Doro, wir konnten uns den Antrag bildlich vorstellen, als wären wir dabei gewesen!“
Geschichten erzählen, Bilder malen, Emotionen wecken und halten. Das ist mein Anspruch. Das was mir selbst Gänsehaut bereitet.

Portraitbild Fräulein Feierlich

Warum Ich

15 Jahre Erfahrung

Journalistin & Redakteurin

Traurede auf Deutsch & Englisch

Authentisch, Sympathisch & Echt

Avatar
Über mich - Geschichte

Venedig

Im Jahr 2014 habe ich einen wundervoll romantischen Heiratsantrag in Venedig bekommen und war langsam aber sicher drin im Hochzeitsbusiness. 2 Jahre später gaben mein Mann und ich uns in einer freien Trauung das Ja-Wort. Warum? Die Unterschrift im Standesamt war uns zu wenig, wir wollten eine emotionale Feier mit allem drum und dran. Natürlich haben wir auch mit dem Gedanken gespielt, ganz klassisch in der Kirche zu heiraten, haben uns aber schnell dagegen entschieden. Wir fanden es nicht richtig an diesem wichtigen Tag Gottes Segen zu bekommen oder in einem Gotteshaus zu feiern, denn im Alltag sind wir nie dort. Nicht einmal an Weihnachten. Das hätten wir daher nicht richtig gefunden. Daher war klar: Es wird eine freie Trauung! Wir wollten uns im ungezwungenen Rahmen unser Versprechen geben, ohne Regeln, genau wie wir uns den Tag vorstellen.

Nachdem ich selbst den Zauber als Braut erleben durfte, habe ich mich entschieden auch als Traurednerin tätig zu werden.
Denn seitdem weiß ich, was an diesem Tag wichtig ist, was nicht passieren darf, was unbedingt sein muss und worauf man achten sollte. Eure Hochzeit, ein einmaliges Highlights auf eurem Lebensweg.

Ich liebe freie Zeremonien und bin gespannt, mehr über euer Fest zu erfahren.

Über mich - CTA
Avatar

Was sagt euer Bauchgefühl? Bin ich die Richtige für eure Zeremonie? Lasst es uns herausfinden.